Öffentlicher Raum auch unter einem Dach

Öffentlicher Raum auch unter einem Dach

Mit großem Einsatz halfen die Auszubildenden des Berliner Umzug- und Logistikunternehmens Plischka beim Aufbau einer Kältenothilfe der Berliner Stadtmission am S-Bahnhof Frankfurter Allee in Lichtenberg.
Gemeinsam wurde der Boden in der großen Traglufthalle befestigt,  Einrichtungsteile von Containern in die Halle transportiert, Doppelstockbetten zusammengesteckt und die Trennwände durch die Schleuse der Halle transportiert. „Mit dieser „Zeitspende“ und ihrer Manpower leisten die jungen Leute einen großen Beitrag für die Arbeit der Berliner Stadtmission und helfen, dass wir ab November wieder Schlafplätze für obdachlose Menschen zur Verfügung stellen können“, bedankte sich Harald Kussack, Ehrenamtshelfer der Stadtmission, bei Tanja Schirmann von der Plischka-Geschäftsleitung und bei wirBERLIN für die Vermittlung dieser Unterstützung.