Up-Cycling-Projekt gewinnt Wettbewerb

Up-Cycling-Projekt gewinnt Wettbewerb

Die Aktion „Ein Herz für den Müll – Ein Herz für den Raum“ im Neuköllner Schillerkiez hat den Wettbewerb zum „BERLIN MACHEN – Aktionstag “ im September 2016 gewonnen!

Die Preisverleihung fand während einer Upcycling-Aktion unter dem Motto „Ihr Schillerlein kommet“ statt.

Den Preis nahmen Ulrike Riebel vom organisierenden Kulturbüro „Kollegen 2,3“ und Gunnar Zerowsky vom Quartiersmanagement Schillerkiez von Magrit Knapp, stellv. Vorsitzende von wirBERLIN, entgegen.

Mit dem Preisgeld von 250,- Euro wurde es ermöglicht, einfache Up-Cycling-Ideen in einer kleinen Broschüre zusammenzufassen und in Neukölln zu verteilen.

Wer auch einfache Dinge aus „Müll“ basteln möchte, kann sich die Broschüre auch gern hier herunterladen und loslegen: Up-Cycling-Broschüre (pdf, 5MB)